Michael Gobran

Ich wurde in sehr jungen Jahren Führungskraft und musste plötzlich mit Erfolgsdruck, Stress, Konflikten und all den typischen Situationen umgehen, mit denen man als Führungskraft tagtäglich konfrontiert wird. Dabei hatte ich das große Glück, einen Mentor an meiner Seite zu haben, dessen praktische und prägnante Denkimpulse mir zu meinem Erfolg verholfen haben. Diese Unterstützung war für mich so wesentlich, dass ich mit den Mentoren Talks auf YoungLeader.net jeder jungen Führungskraft den Zugriff auf die Erfahrungen gestandener Leader ermöglichen möchte. Stellvertretend für diese Haltung hat mein Unternehmen GOBRAN Coaching mit Timo Senger auch einen Geschäftsführer, der mit seinen 27 Jahren ein echter Young Leader ist.

Je eher ich mich mit schwierigen Führungssituationen auseinandersetze, desto leichter fallen sie mir. Je älter wir sind, desto eingefahrener sind wir mit unseren Denkmustern und inneren Einstellungen. Deshalb ist es so wichtig, schon in jungen Jahren ein wirkungsorientiertes Leadership-Mindset aufzubauen. Die Chance auf wertvolle Impulse – genau wie ich sie damals erfahren durfte – möchte ich jeder jungen Führungskraft ermöglichen. Die Mentoren Talks vereinen die Erfahrungen zahlreicher erfolgreicher Führungskräfte. Durch sie können Young Leader Orientierung und Hilfestellungen zum Umgang mit herausfordernden Situationen erhalten.

Über Michael Gobran:

Nach dem Beginn eines BWL-Studiums gründete Gobran die Firmen AMG Consulting und später die FACTUM Projektentwicklungs und -management GmbH. Nach dem Verkauf seiner Firmen begann er als Trainer und Berater zu arbeiten. Heute ist Michael Gobran als Geschäftsführer der GOBRAN Coaching GmbH in Deutschland und des Institute for Impact in den USA tätig. Als Trainer und Coach hält er Vorträge und Seminare zum Thema Strategie- und Kulturentwicklung, Mitarbeiterführung und Projektmanagement

Timo Senger

Das Portal YoungLeader.net liegt mir ganz besonders am Herzen, schließlich gehöre ich genau zu der Zielgruppe, die wir ansprechen. Als junger Geschäftsführer eines Unternehmens habe auch ich mit herausfordernden Führungssituationen in meinem Berufsalltag zu kämpfen. Gerade weil mir in diesen Momenten häufig schlicht die Erfahrung fehlt, können Impulse gestandener Führungskräfte von enormer Bedeutung sein. Natürlich geht es nicht um „Richtig oder Falsch“. Das ist für mich der falsche Ansatz, Führung zu betrachten. Es geht mir vor allem darum, Denkanstöße zu erhalten und festzustellen, dass jede Führungskraft mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen hat. Die angesprochenen Denkanstöße erhalte ich nicht nur von meinem Mentor und Geschäftspartner Michael Gobran, der mir in allen Lebenslagen eine sehr große Hilfe ist. Als Moderator der YoungLeader.net Mentoren Talks stelle ich zudem die Fragen, die mir persönlich in den jeweiligen Talks auf der Zunge brennen.

Führung ist für mich etwas sehr Spannendes – im Grunde simpel, aber letztlich super herausfordernd. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass sich junge Menschen zunächst selbst fragen, ob sie überhaupt führen wollen. Der Satz „Ich will Führungskraft werden!“ ist nämlich schnell und aus karrieristischen Gründen manchmal auch etwas voreilig gesagt. Doch was genau alles zur „Führung“ gehört, auch das soll YoungLeader.net darstellen.

Über Timo Senger:

Während seines BWL-Masterstudiums arbeitete Timo Senger als Strategieberater in einer Dortmunder Kommunikationsagentur. Seit seinem Abschluss ist er als Geschäftsführer der GOBRAN Coaching GmbH tätig. Gemeinsam mit Michael Gobran hat er das Programm „ERFOLGREICH DENKEN“ konzipiert und geschrieben. Als Trainer und Coach hält er Vorträge und Seminare zum Thema Strategie- und Kulturentwicklung, Mitarbeiterführung und Projektmanagement.